Siegchancen zum Hinrundenausklang in der Bezirksklasse

Drucken
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 29. November 2018

Die Dritte und Vierte stehen vor dem letzten Spieltag der Hinrunde, beide Teams haben durchaus berechtigte Siegchancen.

Verstärkt die Dritte: Christopher Hilbig

Tischtennis-Bezirksklasse:

TTC Dortmund-Wickede – TTC GW Bad Hamm III

Zum letzten Spiel der Hinrunde muß die Dritte am Samstag ab 18 Uhr in Dortmund antreten. Keine leichte Aufgabe für den Tabellenführer, denn die Gastgeber haben ein positives Punktekonto und haben schon die eine oder andere Überraschung geschafft. Die Gäste wollen natürlich mit einem Sieg die Tabellenführung verteidigen und die Herbstmeisterschaft erringen. Dafür tritt die Truppe wieder mit einem schlagkräftigen Team an, auch Christopher Hilbig ist wieder mit an Bord. Wenn die Einstellung stimmt, sollte ein Sieg möglich sein.

Tischtennis-Bezirksklasse:

TTC GW Bad Hamm IV – TTG Menden

Am Samstag ab 17:30 empfängt die Vierte in der Sporthalle Hammonense die Truppe aus Menden und hofft dabei auf einen erfolgreichen Abschluss einer bislang zufriedenstellenden Hinrunde. Die Hammer haben acht Punkte gesammelt und haben im Kampf um den Klassenerhalt derzeit ganz gute Karten. Mit einem Punktgewinn gegen die Sauerländer würde man die Ausgangslage weiter verbessern. Wie stark die Gäste aber sein können, haben sie beim klaren Sieg gegen die Dritte der Grünweißen gezeigt. Die Hammer können voraussichtlich in Bestbesetzung antreten, so dass durchaus was möglich ist, auch wenn die Gäste drei Punkte mehr haben.

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews