Gerrit Engemann erreicht die 2. Stufe (Beste 32) bei U21-EM

Drucken
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 07. März 2019

Bei der U21-EM konnte Gerrit Engemann heute am Donnerstag in seiner Gruppe zwei von drei Spielen gewinnen. Damit erreicht er die 2. Stufe der besten 32.

Hat die nächste Runde erreicht: Gerrit Engemann

Der Grünweiße siegte im ersten Einzel 4:1 gegen Callum Evans aus Wales, der im vergangenen September bei der EM der Damen und Herren für Aufsehen sorgte, als er die Hauptrunde erreichte.

Spiel 2 ging dann aber an seinen Gegner Laurens Devos aus Belgien. Im dritten entscheidenden Spiel war der Hammer dann voll da und siegte sicher mit 4:1.

Mit 2:1 zog Gerrit damit in die nächste Stufe ein. Hier muss er in einer weiteren Vierer-Grupe Zweiter werden, um sich für das Achtelfinale zu qualifizieren.

Die Auslosung brachte eine nicht einfache Gruppe, in der Gerrit aber durchaus Chancen hat, mit dem Weißrussen Aliaksandr Khanin, dem russichen Abwehrer Artur Abusev sowe dem Slowenen Peter Hribar, vom Zweitliga-Konkurrenten aus Saarbrücken.

Im Doppel trat Gerrit zusammen mit Juan-Pedro Francisco aus Portugal an. Gegen die Italineer Amato/Pinto führten die beiden schon 2:0, verloren aber am Ende 3:2, da die Italiener sich deutlich steigern konnten.

Die Ergebnisse:

Gruppe 11
Gerrit Engemann - Callum Evans WAL 4:1 (11:4, 11:6, 11:6, 6:11, 11:8)

Gerrit Engemann - Laurens Devos BEL 1:4 (7:11, 11:9, 8:11, 4:11, 6:11)

Gerrit Engemann - Tilen Cvetko SVK 4:1 (11:4, 11:6, 6:11, 11:4, 11:13, 11:6)

Damit hat Gerrit Engemann als Gruppenzweiter die 2. Stufe (Beste 32) am Freitag erreicht.

U21, Herren-Doppel

1. Runde (Beste 32)
Gerrit Engemann/Jose Pedro Francisco - Antonino Amulte/Daniele Pinto ITA 2:3 (14:12, 11:4, 3:11, 12:14, 5:11)

 

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews