Zwei Spiele für die Dritte

Drucken
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 20. Oktober 2019

Tischtennis-Bezirksliga:

TTC Pelkum – TTC GW Bad Hamm III

TTC GW Bad Hamm III – TuS Uentrop

Zu gleich zwei hochinteressanten Ortsderbys muss die Drittvertretung der Grünweißen am Wochenende antreten.

Bisher noch ungeschlagen:Stefan Fuchs

Zunächst sind die Hammer am Freitag ab 19:30 Uhr in Pelkum zu Gast, wenn die Truppe um Stefan Fuchs beim Mitaufsteiger antreten muss.

In der Vorsaison lieferte man sich zwei spannende Spiele. Das kann man auch diesmal erwarten. Die Gastgeber haben sich gegenüber der Vorsaison mit Fabian Miggitsch an Position eins verstärkt und auch die Gäste sind noch einmal stärker aufgestellt als im Vorjahr.

Die Gastgeber sind mit 6:4 Punkten auch gut gestartet und stehen im Mittelfeld der Liga, während die Hammer mit 8:0 Punkten noch verlustpunktfrei sind.

Am Sonntag empfangen die Grünweißen dann ab 11 Uhr in der Sporthalle Hammonense den Tabellenführer aus Uentrop zum absoluten Topspiel. Sollten die Hammer das Pelkum-Spiel erfolgreich bestritten haben, stehen sich die einzig verlustpunktfreien Teams der Liga gegenüber.

Beide Mannschaften sind stark besetzt und haben sich bislang souverän behauptet. Für die sicher zahlreichen Zuschauer dürfte es ein spannender Vergleich werden.

Die Grünweißen können für beide Spiele die stärkste Besetzung an die Tische bringen, lediglich Youngster Jonas Fuchs fehlt. So können die Hammer wieder auf das starke obere Paarkreuz mit Niklas Ostrowski und Stefan Fuchs bauen. In der Mitte kommen Christopher Hilbig und Enrico Lemke zum Einsatz und das untere Paarkreuz wird von Carsten Holtmann und Michael Feischen gebildet.

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews