Grünweiß steigt wieder ins Training ein

Drucken
Zuletzt aktualisiert am Samstag, 20. Juni 2020

Nach 12 Wochen Pause ist es jetzt so weit! Ab Mittwoch rollt die Kugel wieder und wir nehmen das Training auf. Hier gelten dann aufgrund der Corona-Beschränkungen modifizierte Bedingungen unseres Schutzkonzeptes.

friedensschuletische

Die wesentlichen Punkte sind: „Abstand halten – gut lüften – Kontaktnachverfolgung ermöglichen“.

Der DTTB hat ein Covid 19 Schutz- und Handlungskonzept entwickelt, das wir für uns übernehmen. Die Stadt Hamm hat darüber hinaus noch einige zusätzliche Dinge festgelegt.

Nachfolgend die wesentlichen Regelungen:

  • Für das Training ist bis auf weiteres eine Online Anmeldung notwendig, diese findet man unter www.ttcgwbadhamm.de (oben links) bzw. auch unter https://www.mytischtennis.de/clicktt/WTTV/hallenplaner/112005/TTC-GW-Bad-Hamm/index/
  • Auf der mytischtennis-Seite findet man dann auch eine detailierte Anleitung. Im Tischplaner sieht man ab sofort die freien bzw. gebuchten Zeiten. Pro Tisch können sich jeweils 2 Personen für jeweils einen 90-minütigen Block anmelden. Mitglieder können sich selbst und gleichzeitig andere Grünweiß-Mitglieder unter Angabe des Namens, der Mailadresse und Telefonnummer anmelden.
  • Die Anmeldung dient der Einhaltung der maximalen Personenzahl sowie in einem Infektionsfall der Dokumentation, wer mit wem direkten Kontakt hatte.
  • Die Trainingsabschnitte sind:
    • Mittwoch: 17.00 - 18.30 Uhr, 18.30 - 20.00 Uhr
    • Donnerstag: 18.00 - 19.30 Uhr, 19.30 - 21.00 Uhr
    • Freitag: 16.00 - 17.30 Uhr, 17.30 -19.00 Uhr (Bitte jeweils 3 Zeitfelder ausfüllen)
  • Das Jugendtraining unter Anleitung können wir zunächst noch nicht wieder anbieten, dies startet voraussichtlich nach den Sommerferien.
  • Jugendliche können sich aber für freies Training einen Tisch buchen. 
  • Einzelbuchungen ohne Partner sind nicht möglich, bitte also immer selbst vorher einen Mitspieler suchen.
  • Bei Fragen rund um das Buchungssystem bitte an Niklas Ostrowski, Enrico Lemke oder Martin Vatheuer wenden.
  • Die Buchung muss spätestens 60 Minuten vor dem Trainingsbeginn vorgenommen werden.
  • Bitte zum Training unbedingt pünktlich erscheinen, da wir die Außentüren geschlossen halten und nur zu Beginn der jeweiligen Abschnitte öffnen.
  • Bitte den neuen Aufbauplan für die Tische mit mind. 5 x 10 m großen Boxen getrennt durch Banden beachten.
  • In der Friedensschule stellen wir max. 12 Tisch, in der Hammonense max. 9 Tische. An jedem einzelnen Tisch sind die Körbchen mit Bällen, Tischreiniger, Handdesinfektion und Küchenrolle zu benutzen. 
  • Achtet bitte bei der Benutzung des Tischreiniger nach Ende eurer Trainingseinheit darauf, nur höchstens 2 mal zu sprühen, da ansonsten der Tisch zu nass werden könnte.

Bitte beachtet auch weiterhin die Regeln des Schutz- und Handlungskonzepts, welches vom DTTB in Abstimmung mit dem WTTV und dem Deutschen Olympischen Sportbund ausgearbeitet und verabschiedet wurde:

  • Beim Betreten und Verlassen der Halle werden die Hände desinfiziert oder gründlich gewaschen
  • Auf Doppel oder Rundlauf sowie andere Spiel- und Übungsformen, die mit mehreren Personen auf einer Tischseite durchgeführt werden, wird verzichtet
  • Zwischen zwei Tischbelegungen wird jeweils eine mehrminütige Pause eingeplant, um einen kontaktlosen Wechsel am Tisch zu ermöglichen
  • Die Spieler*innen verzichten auf Händeschütteln oder andere Begrüßungsrituale mit Kontakt 
  • Der Seitenwechsel erfolgt im Uhrzeigersinn um den Tisch herum oder die Spieler verzichten auf den Seitenwechsel
  • Auch während Spielpausen ist der Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten
  • Dort, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, ist ein Mund-/Nasenschutz zu tragen
  • Spieler*innen waschen sich vor und nach dem Aufbau der Tischtennistische und Abtrennungen die Hände
  • Nach jeder Trainingseinheit sind die Tischoberflächen, die Tischsicherungen und die Tischkanten zu reinigen
  • Häufig übliche Handlungen wie Anhauchen des Balles oder Abwischen des Handschweißes am Tisch sollen unterlassen werden
  • Für das Abtrocknen von Ball, Schläger oder Schweiß ist ein eigenes Handtuch zu benutzen
  • Umkleideräume und Duschen werden nicht genutzt, d. h. die Spieler*innen kommen bereits umgezogen in die Sportstätte. Die Hallenschuhe werden in der Halle oder anderen Innenräumen angezogen. 
  • Nur symptomfreie Personen dürfen sich in der Sportstätte aufhalten. Wer Symptome für akute Atemwegserkrankungen wie Husten, Fieber, Muskelschmerzen, Störung des Geruchs- oder Geschmackssinns, Durchfall oder Übelkeit aufweist, darf die jeweilige Sportstätte nicht betreten
  • Personen, die einer Covid-19-Risikogruppe angehören, müssen die erforderliche Risikoabwägung selbst treffen. 

Die Maßnahmen kann man in kompakter Form auch den Plakaten entnehmen, die in den Hallen hängen. Bitte habt Verständnis für die aufgestellten Vorgaben und haltet diese unbedingt ein.

Diese sollen uns alle schützen und sind die Voraussetzung dafür, dass wir wieder unseren Sport betreiben können.

Sollte ein Teilnehmer im Training gegen die Vorgaben verstoßen, droht dem Teilnehmer ein Ausschluss vom Training durch den Vorstand, um mögliche Strafen bis hin zur Schließung der Halle für den TTC Grünweiß zu vermeiden.

Wir bemühen uns derzeit auch um Trainingszeiten in den Sommerferien. Aktuelle Infos dazu folgen dann.

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern und ihren Familien weiterhin alles Gute und bleibt gesund!

Für den Vorstand

Martin Vatheuer

1. Vorsitzender

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews