Rückrundenstart für die Zweite in der NRW-Liga

Drucken
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 10. Januar 2019

Zum Rückrundenauftakt muss die Zweitliga-Reserve der Grünweissen am Samstagabend in Münster antreten.

Erstmals für Grünweiß am Start: Jan Litschke

In der Weihnachtspause haben die Grünweißen regelmäßig durchtrainiert, sollten daher weiter in Schwung sein.

Gegen Münster dürfte die Truppe um Henning Zeptner vor einer lösbaren Aufgabe stehen und hat damit eine perfekte Möglichkeit für einen guten Start. Die Gastgeber sind derzeit Vorletzter und stehen damit auf einem Abstiegsplatz. Die Hammer haben sich dagegen im Laufe der Hinrunde zu einem Topteam gemausert. Das hat sich in der Tabelle niedergeschlagen, wo die Grünweissen mit nur einem Punkt Rückstand auf dem Relegationsrang Rang drei belegen. Zudem haben sich die Gäste zur Rückrunde auch noch verstärkt, denn mit Jan Litschke kommt vom Ligakonkurrenten LTV Lippstadt ein starker junger Akteur dazu, der bereits in der Hinrunde am oberen Paarkreuz seine Qualitäten gezeigt hat. Damit sind die Hammer in der Breite noch stärker geworden. Welche sechs Spieler den Weg nach Münster machen werden, entscheidet sich dann auch erst kurzfristig. Im Hinspiel hatten die Grünweissen beim 9:5
Erfolg durchaus etwas Mühe, dennoch sollte auf jeden Fall ein Erfolg herausspringen.

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews