Tolle Ergebnisse für Grünweiß-Nachwuchs bei der Bezirksrangliste

Drucken
Zuletzt aktualisiert am Montag, 27. Mai 2019

Gute Leistungen zeigten die Grünweiß-Akteure bei den Bezirksendranglisten im Nachwuchsbereich. Jonas Fuchs belegte Rang 2 in der Schüler-B-Konkurrenz, Emma Kleuser wurde 5. bei den Schülerinnen-B. Andre Bertelsmeier, derzeit noch bei SV Westfalia Rhynern, im kommenden Jahr für Grünweiß in der 2. Mannschaft aufschlagend, wurde Dritter bei der Jugend.

Jonas Fuchs, starker Zweiter bei den B-Schülern

Zum Ende der Saison mussten einige Nachwuchskräfte des TTC Grünweiß noch einmal ran und kämpften bei der Bezirksendrangliste, die die TTF Bönen ausrichteten, um die Qualifikation für die Westdeutsche Ebene.

Am stärksten spielte dabei Jonas Fuchs, der in diesem Jahr mit den Bezirksklassen-Herren von GW III in die Bezirksliga aufgestiegen war. Insgesamt gewann er 6 Spiele und verlor nur einmal gegen den Turniersieger Tony Santolaya Wu vom TuS Sundern. Am Vortag startete Jonas bereits bei den Schülern A und belegte dort mit immerhin zwei Siegen den 10. Platz.

Emma Kleuser, die sich in der kurzen Zeit, seit sie beim TTC Grünweiß mit dem Tischtennis begann, erstaunlich entwickelt hat, belegte unter 12 Teilnehmerinnen mit positiver Spielbilanz den 5. Platz bei den B-Schülerinnen, wo sie aber erneut im nächsten Jahr antreten kann.

Andre Bertelsmeier, der in NRW zu den besten Schülern zählt, trat bei der Jugend an und wurde dort am Ende Dritter.

Direkt für die NRW-Ebene qualifizierten sich nur die jeweiligen Sieger, allerdings haben Fuchs und Bertelsmeier sehr gute Chancen, nominiert zu werden. Emma Kleuser muss auf die Quote hoffen.

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews